Ausflug Altersabteilung

| FW Rosenfeld

Die Alterswehr verbringt einen vergnüglichen Tag in Oberschwaben

(may). Einen schönen und informativen Ausflugstag haben die Mitglieder der Altersabteilung der Feuerwehr Rosenfeld verbracht. Der Sprecher der Abteilung, Klaus Schellhammer, hatte aufs Neue den Ausflugstag vorbereitet.

Früh am morgen startete der fast voll besetzte Bus in Richtung Oberschwaben.

Als erstes Ziel stand die Firma Claas in Bad Saulgau auf dem Programm. Bei Claas werden Maschinen für die Futterernte sowie Vorsatzgeräte für den Jaguar-Feldhäcksler entwickelt, getestet und gefertigt. Neben einer hochmodernen Produktion befindet sich am Standort Bad Saulgau eines der modernsten Testzentren für Futtererntetechnik der Welt sowie das Kompetenzzentrum für Traktor-Automation der Claas-Gruppe.

Als zweites Ausflugsziel stand der Erlebnishof Dreher in Lampertsweiler auf dem Programm. Seit mehr als 40 Jahren befinden sich auf dem landwirtschaftlichen Betrieb Ferienwohnungen. Dieser Betriebszweig wurde mit dem Umbau der Scheune sowie dem Neubau von Holzblockhäusern in den vergangenen Jahren erweitert.

Die Gruppe aus Rosenfeld informierte sich auf dem Dreher-Hof über moderne Milchwirtschaft mit 120 Kühen und zwei Melkrobotern sowie automatischer Fütterung mit einem Fütterungsroboter. Darüber hinaus wird auf dem Hof eine Biogasanlage betrieben, die aus nachwachsenden Rohstoffen Strom und Wärme produziert.

Der Abschluss des Ausflugstags fand dann bei der Hauptversammlung der Feuerwehr in der Festhalle in Rosenfeld statt. Der Dank der Teilnehmer galt Klaus Schellhammer für die gelungene Vorbereitung.

Bild und Textquelle Schwarzwälder Bote

Zurück
Ausflug-AH2018.jpg