Rosenfelder Feuerwehr stark gefordert

| FW Rosenfeld

Viele Einsätze hatte die Feuerwehr Rosenfeld 2012 zu bewältigen. Bei 29 Einsätzen kamen 572 Einsatzstunden zusammen. Entsprechend umfangreich war der Bericht des Abteilungskommandanten Gerd Ziegler bei der Abteilungsversammlung.Ziegler erinnerte daran, dass bei den Einsätzen vier Personen gerettet werden konnten, für eine aber jede Hilfe zu spät gekommen ist. Die Abteilung zählt derzeit 30 Aktive und zwölf Aktive, die noch einer weiteren Feuerwehr-Abteilung angehören; zehn Mann sind in der Altersabteilung. Neu gegründet wurde die Kinderfeuerwehr. Ein großes Event, das noch lange in Erinnerung bleiben werde, sei die 150-Jahr-Feier gewesen.

Viele Aus- und Fortbildungskurse seien besucht worden. Die Wehr hatte außerdem zur Veranstaltung "Helfen macht Schule" eingeladen, bei der die Klassen eins bis vier der Iselin-Schule in das Rosenfelder Gerätehaus eingeladen war. Ein Aktionstag mit allen Abteilungen fand ebenfalls in Rosenfeld statt.

Danach berichteten Schriftführer Wolfgang Schüehle, Kassier Wolfgang Fuoß und die Kassenprüfer Hans-Jürgen Otto und Mike Ludwig. Die Entlastung nahm Ortsvorsteher Rainer Kieselbach aus Isingen vor, da die Abteilung Rosenfeld auch für Isingen zuständig ist und einige Kameraden aus Isingen in ihren Reihen zählt.

Es folgten Beförderungen – Christoph Otto und Alexander Stehle zum Oberfeuerwehrmann – und Ehrungen. Seit 20 Jahren im aktiven Feuerwehrdienst ist Alexander Schmiauke, seit 25 Jahren Gerd Oehrle und seit 30 Jahren Ralf Keller und Wolfgang Fuoß zurückblicken. Bei den anstehenden Wahlen wurde Rainer Stoll in den Abteilungsausschuss gewählt und Wolfgang Fuoß als Kassier bestätigt. Stadtbrandmeister Fritz Stoll lobte die Feuerwehr Rosenfeld als "rege Abteilung" und datierte die Verbandsversammlung auf den 13. April, sie findet in Rosenfeld statt. Zudem werde der neue Mannschaftstransportwagen in wenigen Wochen erwartet. Für guten Übungsbesuch wurden abschließend Marcus Bitzer, Wolfgang Fuoß, Edgar Bukenberger, Mike Ludwig, Florian Otto, Christian Ruoff sowie Alexander Stehle Alexander 31 Dienste sowie Thomas Traub 25 Dienste.

Quelle: Schwarzwälder-Bote, 04.02.2013 19:05 Uhr
Von Klaus May

Zurück
IMG_0237.JPG